Newsletter Weihnachten 2016
«Verein Freunde Bruno Weber Park»

1. Pressetext zur Feier «40 Jahre Verein Freunde Bruno Weber Park»
Am Donnerstag, 17. November 2016, feierte der «Verein Freunde Bruno Weber Park» dort, wo er 1976 als «Gesellschaft Weinreben
park» gegründet worden war, nämlich im geräumigen Atelier des 2011 verstorbenen grossen Schweizer Künstlers Bruno Weber, seinen 40. Geburtstag. Während sich damals rund 40 Personen, darunter bekannte Persönlichkeiten wie Alfred Rasser, Erika Burkart, Dr. H
arald Szeemann, Dr. Fritz Billeter oder Dr. Peter Conrad zur Gründung versammelt hatten, waren es diesmal gegen hundert
Vereinsmitglieder, die eine tolle Feier miterleben durften. Im Zentrum der Feierlichkeiten stand ein auf dieses Fest zugeschnittenes klassisches Konzert des Quartetts «Les flutes enchantées», das es hervorragend verstand, Werke von Händel, Bach, Mozart u.a. auf feinfühlige und exzellente Weise in einen musikalischen Zusammenhang mit dem Werk des Künstlers und der aussergewöhnlichen und einmaligen Atelier-Ambiance herzustellen. Antipe de Stella, Querflöte, Hanspeter Oggier, Panflöte, Karin Herder, Viola und Antonia Hösli, Violoncello, begeisterten das Publikum mit einem Geburtstagskonzert der Sonderklasse.Einen weiteren Höhepunkt bildeten die
Grussbotschaften von Spreitenbachs Alt-Gemeindeammann Rudolf Kalt und DietikonsStadtpräsident Otto Müller, die einen kurzen Blick auf die turbulente Parkgeschichte warfen und die grosse, internationale Bedeutung des Parks sowie die heutige, gute
Zusammenarbeit zwischen Behörden und Park betonten.Sabine Billeter als Vereinspräsidentin dankte den Anwesenden für ihre Vereinstreue und langjährige ideelle und finanzielle Unterstützung des Parks. Maria Anna Weber, die Künstlerwitwe, Miterbauerin des
Parks, Mitgründerin des Vereins und der Stiftung und heutige Repräsentantin, Botschafterin und «Seele» des Bruno Weber Parks erinnerte schliesslich an die behördliche Abbruchverfügung von 1976 und die als Reaktion darauf erfolgte Vereinsgründung. Vor allem aber dankte sie den vielen langjährigen Helferinnen und Helfern, ohne die der Bruno Weber Park nicht das geworden wäre, was er heute ist. Abgerundet wurde die Feier durch weitere kulinarische und musikalische Leckerbissen: Pilzrisotto, Salat- und Häppchenbuffet, Kuchen, Torten sowie Jazzsound, dargeboten von Dr. Walter Häuptli und Sämi Spahn.
2. Einsprache
Der Stiftungsrat plant, auf dem Dach des Wassergartensaals ein über 20 Meter langes und über 5 Meter hohes Holz-Lagerhaus, einen ehemaligen provisorischen Coop-Laden, zuerrichten. Dieses Bauwerk würde das ganze Wassergartenareal und damit den ganzen
Bruno Weber Park für Jahre völlig verunstalten. Der Vorstand sah sich deshalb genötigt, gegen dieses Bauprojekt bei der Gemeinde Spreitenbach Einsprache zu erheben. Diese Visualisierung zeigt die dramatische Beeinträchtigung des Sockelgeschosses mit Wassergartensaal!
3. Stand der Aufsichtsbeschwerde bei der Stiftungsaufsicht Aargau
Momentan ist der Vereinsvorstand an der Erarbeitung der Replik als Antwort auf die Stellungnahme des jetzigen Stiftungsrates. Eine Zusammenfassung dieses Schreibens wird im nächsten Newsletter publiziert. Erste Erfolge dieser Beschwerde sind der inzwischen erfolgte Teil-Rückbau des von der Gemeinde 2015 bewilligten Wassergartensaal-Umbaus in Büroräume. Als Erfolg darf auch
der Verzicht des Stiftungsrats auf das Versetzen der Doppelpyramide sowie auf die Umgestaltung des von Bruno Weber autorisierten Parkmodells verzeichnet werden. Alle drei Projekte, die Bestandteil des sog. «Konzepts 3-7-21» sind, widersprechen Urheberrechten
und Stiftungszweck.
4. Sanierungsprojekte Atelierwohnhaus mit Turm
Damit das Juwel des Parks, das Atelierwohnhaus mit Turm, weiterhin für Maria Anna Weber bewohnbar bleibt, sind Sanierungsmassnahmen in den Bereichen Elektrizität und Heizung nötig. Unser Verein wird sich an diesen Kosten beteiligen.
5. Termine 2017
  • Montag, 10. April 2017, 19.00-21.00 Uhr (Bruno Webers Geburtstag)
  • Generalversammlung: 3. Mai 2017, 19.00-21.00 Uhr
  • Donnerstag, 20. Juli 2017, 19.00-21.00 Uhr
  • Donnerstag, 16. November 2017, 19.00-21.00 Uhr
6. Lichtvolle Festtage und ein erfülltes 2017
Wir sind zuversichtlich, dass im kommenden Jahr gute Wege für den Bruno Weber Park gefunden werden und wünschen Ihnen, liebe
Vereinsmitglieder, schöne, fröhliche und lichterfrohe Festtage und danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung des
Bruno Weber Parks!