Bericht aus der Limmattaler Zeitung

Hoch über Dietikon am Weg «Zur Weinrebe» thront ein Haus, wie es in der Schweiz kein zweites gibt: märchenhaft, verwunschen, opulent. Der 2011 verstorbene Dietiker Künstler Bruno Weber hat es unter Mithilfe seiner Frau Maria Anna geschaffen. Sie führt ein offenes Haus, in dem die Fantasie noch immer ihren Platz erhält.

Mehr direkt zum Link:
https://www.limmattalerzeitung.ch/limmattal/region-limmattal/in-einem-kunstwerk-leben-zu-besuch-bei-der-kuenstlerwitwe-maria-anna-weber-im-atelier-wohnhaus-131592048